Sie haben geerbt? Womöglich auch noch eine beträchtliche Summe? – So weit, so gut. Aber, wohin mit dem Geld? N-Tv gibt in einem aktuellen Artikel vom 09.11.2016 von Peter Neitzsch nützliche Anlagetipps.

 

Danach sei zu empfehlen, nur eine kleinere Summe, über die Sie jederzeit frei verfügen möchten, auf ein Tagesgeldkonto einzuzahlen. Den größeren Betrag gilt es, in Fonds zu investieren, um das Meiste rauszuholen. Prof. Otte von der Fachhochschule Worms macht darauf aufmerksam, dass über ein Tages- oder Festgeldkonto das Vermögen derzeit lediglich an Wert verliere, anstatt zu gewinnen. Daher rät er zu global aufgestellten Aktienfonds und sog. Mischfonds. Auch andere Experten raten zu einer „Mischanlage“ in Form von Aktien, Anleihen, Rohstoffe und Edelmetalle. Sehr zu empfehlen sei schließlich ein gestaffelter Einstieg in die Aktienfonds, um die bestmögliche Rendite zu erzielen. Entscheidend sei die Frage, wann das Geld benötigt wird.

Damit auch Sie den richtigen Anlageweg gehen – lassen Sie sich beraten.

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Quelle: n-tv.de , Peter Neitzsch, dpa