Wie schon aus unseren Berichten "Ist Erben ungerecht?" und "Hitzköpfe auf dem Ersten: Bei Günther Jauch fliegen die Fetzen wenn es um's Erben geht" hervorgeht, ist 2015 DAS Jahr der Erben. Allein in Deutschland werden dieses Jahr bis zu 3 Billionen Euro vererbt. Laut Bundesfinanzministerium beträgt der Durchschnittswert (!) einer Erbschaft seit 2010 etwa um die 310.000 Euro.

Auch, wenn fast jeder von uns vom plötzlichen Reichtum träumt – Vermögen bringt auch immer Verantwortung mit sich. Einige Erben sind regelrecht überfordert mit den großen Summen, über die sie verfügen können und fragen sich: „Und was mache ich jetzt damit?“.

Brigitte Waterman vom Capital Wirtschaftsmagazin hat sich mit der Frage nach der richtigen Geldanlage auseinandergesetzt. Zum vollständigen Artikel gelangen Sie hier.